In Tagesstätten für psychisch Kranke machen Lernfragen neugierig

TRAMEMO in psychiatrischen Wohn- und Tagesstätten
 

TRAMEMO tut gut

Interessante Lernfragen machen neugierig

Hirnleistungstraining

Gruppentraining

Trainingsbegleitung

Aufgaben individuell anpassen

Farben individuell anpassen

 

TRAMEMO tut gut
Die Patienten lernen, mit TRAMEMO selbständig zu arbeiten. Vorbereitete Arbeitsdisketten mit Fragen, die den Interessen und der wechselnden Belastungsfähigkeit des Patienten angepasst sind, ermöglichen eine inidviduelle Feinabstimmung. 

Interessante Lernfragen machen neugierig
Interessante Fragen fesseln den Patienten. Sie fordern seine Aufmerksamkeit und  Konzentration. Lobende und aufmunternde Kommentare beruhigen und spornen ihn an. Aktivierende und unterstützende Begleitung des Trainings hilft bei der Handhabung von Tastatur und Maus.

Hirnleistungstraining
Seit Januar 1997 setzt Bernd Pollack, Ergotherapeut in eigener Praxis, Dresden, TRAMEMO als Hirnleistungstraining bei Klienten mit psychisch und neurologisch bedingten Merkdefiziten ein: "Mir gefällt, dass ich das Training so leicht den jeweiligen Erfordernissen anpassen kann”. Sein Erfolgsrezept: "Interessante Lernfragen machen neugierig und bauen Hemmschwellen vor dem Computer ab”.

Gruppentraining
E
in 2002 in der Tagespflege Tübingen durchgeführter 6-monatiger Test zeigte, dass sich TRAMEMO hervorragend in ein Gruppentraining einbinden lässt. Die Gäste finden es spannend, dass ein Computer die Fragen stellt, die richtigen Antworten weiß und auch noch aufmunternde Kommentare anzeigt. Die Pflegekräfte moderieren die Gedächtnisrunde ohne Arbeitsvorbereitung. Frau Lüneburg, Altenpflegerin in der Tagespflege Tübingen, nach der ersten von ihr betreuten TRAMEMO Gedächtnisrunde: “es gab keine Probleme - für mich war es eine erholsame Stunde, in der ich meinen Stress abbauen konnte.”

Trainingsbegleitung
Oft ist ein selbständiges Training mit TRAMEMO nach wenigen Sitzungen möglich. So kann die Trainingsbegleitung sehr schnell auf ein “gelegentliches Hilfe geben” reduziert werden. Das selbständig Trainieren kann dann auch privat auf dem eigenen Computer durchgeführt werden. Die Version TRAMEMO Training/500 ist für das Training zuhause völlig ausreichend. Ein weiterer Vorteil: das Programm läuft auch auf älteren Computern.

Aufgaben individuell anpassen
Die Akzeptanz und der Erfolg eines mit psychisch Kranken durchgeführten Trainings ist abhängig von der Aufgabenstellung. Die Trainingsfragen werden in Übereinstimmung mit den Interessen der Teilnehmer ausgesucht. Zur Vermeidung von Über- und Unterforderung werden schwierige, mittelschwere und leichte Fragen aus verschiedenen Interessenbereichen gewählt und auf eine Arbeitsdiskette gespeichert.

Farben individuell anpassen
Oft ist ein selbständiges Training nach wenigen Sitzungen möglich. Weitere Vorteile des Programms: es gibt Patientenversionen für das Training auf dem Homecomputer und es läuft auch auf älteren Computern.

 

TRAMEMO LernSoftware - Training & Memory
Dipl. Ing. Edith Steinle
Flachswiesenweg 5 . D 71134 Aidlingen . Deutschland
Telefon: ++49 (70 34) 93 01 53   Fax: ++49 (70 34) 93 01 54
Email allgemeine Information:
info@tramemo.de
Email Bestellung: bestellung@tramemo.de Email technische Hilfe: support@tramemo.de
TRAMEMO für Senioren: www.senioren-gedaechtnistraining.tramemo.de und www.geriatrie.tramemo.de
 




  TOP

  TOP

  TOP